Gipfeltreffen in Widnau

Gipfeltreffen in Widnau

Gipfeltreffen in Widnau

Am kommenden Samstag kommt es auf dem Sportplatz Luegwies in Widnau zum Gipfeltreffen von drei der vier führenden NLA Teams der Schweiz. Nach den Duellen zwischen Jona und Widnau sowie Diepoldsau und Jona kommt es zum brisanten Derby der beiden Rheintaler Teams. Anpfiff ist um 17 Uhr. Am Sonntag um 13 Uhr wird zudem auf der Luegwies das aufgrund der unspielbaren Verhältnisse der vergangenen Woche um eine Woche verschobene Cup-Match zwischen Widnau und Oberentfelden nachgeholt.

Faustball. Das Meisterschaftsduell in Widnau verspricht nicht nur spielerisch Höchstspannung. Denn je nach Ausgang der Partien könnte ein Führungswechsel an der Tabellenspitze resultieren. Diepoldsau glänzt zurzeit mit perfektem Satzverhältnis von 12:0 Sätzen und dem Punktemaximum von 8 Zählern an der Spitze. Dicht dahinter folgen mit je 6 Punkten auf dem Konto Jona mit einem Satzverhältnis von 10:8 sowie Widnau mit etwas besserer Satzausbeute von 11:5. Ausserdem steht Neuendorf punktegleich mit letzteren und einem Satzverhältnis von 11:7 in derselben Verfolgergruppe. Sowohl Jona als auch Widnau könnte mit vier Punkten am Samstag an die Tabellenspitze vorpreschen. Für Widnau müsste dann allerdings das punktegleiche Neuendorf aufgrund der gewonnenen Direktbegegnung mindestens zwei Punkte liegenlassen. In den letzten Jahren kam es selten vor, dass sich so eine grosse Spannung schon so früh in der Saison ergibt.

Anschluss an die Spitze halten

Ziel für die Widnauer muss es sein, mindestens zwei Punkte einfahren zu können, um in dieser Verfolgergruppe etabliert zu bleiben. Gegen den zurzeit stark aufspielenden Nachbarn aus Diepoldsau muss man wohl für einmal als leichter Aussenseiter antreten. Nichtsdestotrotz dürfte das Derby zwischen den beiden Rheintaler Rivalen ein hart umkämpftes Duell werden. Der TSV Jona hat nach kleinen personellen Kaderänderungen einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt. In den letzten Jahren hat sich das Team vom oberen Zürichsee etwas zum Widnauer Angstgegner entwickelt. Immer wieder mussten die Rheintaler gegen den Traditionsverein wertvolle Punkte in der Qualifikation liegen lassen.

Verschobener Cup Start wird nachgeholt

Am vergangenen Sonntag musste die erste Cup-Partie aufgrund des unbespielbaren Terrains in Widnau kurzfristig abgesagt werden. Nachgeholt wird das Aufeinandertreffen der beiden NLA-Teams aus Widnau und Oberentfelden an diesem Sonntag um 13 Uhr auf der Luegwies.

 

Schreib einen Kommentar